kanu-Weiden e.V.
kanu-Weiden e.V.

AUFRUF: Horst Seehofer am 10. Dezember in Deggendorf und Niederalteich für die frei fließende Donau begeistern



Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freundinnen und Freunde der Donau,

 

 

um sich ein Bild vor Ort zu machen, bereist Ministerpräsident Horst Seehofer am Montag, den 10. Dezember 2012 zusammen mit den Ministern Martin Zeil und Dr. Marcel Huber mit dem Schiff die Donau von Straubing bis Vilshofen.

Im Rahmen dieser Donauschifffahrt gibt es zwei „Bürgerbegegnungen“:

Von 12:00 bis 12:30 Uhr in Deggendorf an der städtischen Schifffsanlegestelle (nähe Ruderhaus)

Von 13:30 bis 14:30 Uhr in Niederalteich (in einem Zelt in der Nähe der Schiffsanlegestelle oder in der Land-Volkshochschule).

Wir wollen den Ministerpräsidenten bei dieser Gelegenheit für die frei fließende Donau begeistern und eindringlich zeigen, dass wir für den Erhalt unserer bayerischen Heimat und unseres besonderen Naturerbes eintreten.

Alle Bürgerinnen und Bürger, denen „ihre“ Donau am Herzen liegt, bitten wir, an diesem Tag nach Deggendorf und Niederalteich zu kommen, um Ministerpräsident Seehofer möglichst kreativ und charmant, aber auch  eindringlich zu zeigen, was wir wollen: „Freiheit für die Donau - ohne Staustufen!“

Damit Herr Seehofer einen positiven Eindruck von der Stimmung vor Ort mit nach Hause nimmt und sieht und spürt, dass wir große Hoffnung in die richtige Entscheidung der bayerischen Staatsregierung - gegen die Staustufe und für die frei fließende Donau - setzen, bitten wir Sie,



-           zu den Bürgerbegegnungen zu kommen,

-           in ihrem Bekannten- und Freundeskreis weitere TeilnehmerInnen zu werben

-           und Ihrer Kreativität für Plakate, Banner und sonstige Aktionen freien Lauf zu lassen.



Diesen Aufruf bitte weiter verbreiten! Doppelsendungen bitten wir zu entschuldigen. 

 

Hier noch zwei Hinweise:

Wer sich für die aktuellen Ergebnisse der EU-Studie zum Donauausbau  interessiert, bekommt am 1. und 2. Dezember beim Donaukongress in Niederalteich die Möglichkeit, sich zu informieren. Das Programm ist unter www.bn-deggendorf.de abrufbar.

 

Filmtip: Ein 8-minütiger Kurzfilm „Donau-Natur, Kultur, Widerstand“ Film ist seit heute online verfügbar unter http://www.eintropfen.de/ich-bin-ein-tropfen/kurzfilm. Der Film ist Teil der Kampagne „Ein Tropfen“ und entstand in enger Zusammenarbeit von Gregor Louisoder Umweltstiftung, Bund Naturschutz in Bayern e.V. und renommierten Auftragnehmern wie dem Filmteam nautilusfilm und der Münchner Agentur kopfbrand.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Georg Kestel

Vorsitzender Bund Naturschutz Deggendorf

 

Für Rückfragen:

 

Irene Weinberger-Dalhof
Bund Naturschutz in Bayern e.V., Kreisgruppe Deggendorf
Amanstraße 21, 94469 Deggendorf

Tel.: 0991-32555, Fax: 0991-342214

mail: bund-naturschutz@degnet.de

 

www.bn-deggendorf.de 

Update: 23. Aug. 2019 / RG

Hier finden sie uns

kanu-Weiden e.V.

 

Stadtbad

Friedrich-Ebert-Straße 7

92637 Weiden i.d.OPf.

 

Hallentraining

Realschule

Kurt-Schumacher-Allee 8

92637 Weiden

Unsere momentanen Trainingsszeiten

!!!  NEU  !!! 

ab dem

17. Mai 2019

immer Freitags

Training im Stadtbad ab 17:00 Uhr.